Knoll Vinothekfüllung Riesling Smaragd 2016

150 cl - Magnum


149,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 99,33 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


95-97/100 Falstaff

"Helles Grüngelb, Silberreflexe. Reife gelbe Pfirsichfrucht, zart nach Ananas, wirkt noch etwas zurückhaltend, frische Orangenzesten unterlegt. Saftig, elegant, feine süße Steinobstnoten, kraftvoll, seidige Textur, bleibt sehr gut haften, stoffiger Stil, sicheres Entwicklungspotenzial."
(Tasting: Weinguide 2017/2018 ; Verkostet von: Peter Moser, Veröffentlicht am 26.06.2017)

95/100 vinous

"This reflects an upper area of Loibenberg whose vines were left hanging until last and picked up some botrytis, perhaps in part on account of the proximity to humidity-trapping woods. It conveys a wonderful sense of richness, yet with the fresh juiciness and subtly cooling herbal inflections that are features of so many 2016s, as well as fruit pit piquancy supplying welcome counterpoint to succulent, ripe white peach and mango. Just as strikingly, this entire performance seems to be headily draped in wisteria. Not only is there abundant glycerol on the palate, but there is also underlying polish, botrytis having worked its charms stealthily and with restraint. A sweet-saline, iodine-laced evocation of lobster-shell reduction lends mouthwatering savor to the superbly sustained finish. This blows past the corresponding 2015 - though not in the sense of being more powerful. I sometimes find the designation "Vinothek bottling" misleading in that the Knolls´ wines so labeled often strike me as significantly less suited to long-term cellaring than other wines from this estate. But in the present instance I have no such reservations."
(David Schildknecht, vinous.com)

Das traditionsreiche Weingut Knoll in Unterloiben gehört zu den besten Winzern in der Wachau. Von fleischigen, überbordenden Weinen ist Emmerich Knoll allerdings kein Freund. Vielmehr will er das Terroir umsetzen und Feinheiten herausarbeiten, was ihm auf superbe Art auch gelingt. Hier werden tiefgründige Weißweine vinifiziert die zur absoluten Weltspitze gehören. Ältere, gereifte Knoll-Weine suchen ihresgleichen und vereinen auf wunderschöne Weise Eleganz, Finesse und Kraft miteinander. Man sollte, so wie es auch im Sinne der Familie Knoll ist, ihnen Zeit geben und sie nicht zu früh trinken. Man wird für jegliches Warten entlohnt werden. Jüngere Smaragde sollten deshalb karaffiert werden und die Grünen Veltliner entfalten sich am besten in den mundgeblasenen Burgunder-Gläsern von der Glasmanufaktur Zalto.
Das sehr empfehlenswerte Restaurant "Loibnerhof", nur ein paar Meter vom Weingut entfernt, wird von Emmerich Knolls Cousin geführt und ist ebenfalls einen Besuch wert!

Flaschengröße: 150 cl - Magnum
Jahrgang: 2016
Typ: Weißwein trocken Weißwein
Land: Österreich
Weingut: Knoll
Klassifikation: Smaragd
Anbauregion: Wachau
Lage: Hoch gelegene Parzelle vom Loibenberg
Rebsorte: Riesling
Ausbau: Stahltank / Großes Holz
Rebfläche: 45 ha
Boden: Mineralischer Urgesteins-Boden mit hohem Anteil an Paragneis und Glimmer
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2048+
Trinktemperatur: 12-14 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung A.Galloni, vinous.com : 95/100
Bewertung Falstaff: 95-97/100
Bewertung Daniel Nussbaum: 95+/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Weingut Knoll, Unterloiben 132, 3601, Dürnstein, Österreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.