F.X Pichler Unendlich Riesling Smaragd 2010

75 cl - Bouteille, Normalflasche


239,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , versandfreie Lieferung

Brutto-Literpreis: 318,67 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


96/100 PP

"Sourced 60% from Loibenberg, the rest from Steinertal and Hohereck, Pichlers´ 2010 Riesling Smaragd Unendlich boasts pure, sweet white peach and apricot mingled with grapefruit and tinged with nut oils, piquant fruit pit, and a nettle-like herbal pungency that adds to the invigoration of a vibrant, almost torrential finish, nearly living-up to its billing as "endless." Yet for all of this dry elixir´s sheer richness and intensity, it projects an uncanny sense of poise and elegance, and reveals nooks and crannies harboring saline, stony mineral nuances that promise intriguing as well as mouth-watering stimulation for at least the next 12-15 years. There has never been an "Unendlich" (or for that matter a Kellerberg Riesling at this address) with such analytically high acidity, and it translates into sheer energy and unusual refreshment rather than the least extraneous tartness."
(David Schildknecht, robertparker.com)

97-99 Falstaff

"Helles Grüngelb, in der Nase reife Fruchtanklänge, geballte Steinobstfrucht, mineralische Nuancen. Am Gaumen facettenreich, sehr saftig, feine Extraktsüße mit perfekt ausbalancierter Säurestruktur, Ananasnoten, würzig nach Koriander und Anis, bleibt »unendlich« lange haften, zeigt dabei unheimliche Leichtigkeit. Groß, ganz groß!"

"F.X. Pichler is the Château Latour, Domaine de la Romanée Conti, Zind-Humbrecht, Sandrone and Helen Turley of the Wachau"
(Robert M. Parker, Jr.)

"Die Spielarten der Natur sind unendlich, aber jeder Weingarten gleicht einem Mikrokosmos, der das Leben und die Geschichte - auch die unserer Familie - widerspiegelt". Die Idee, das Maximum von Terroir und Rebsorte auszureizen, war schon Jahre vor dem ersten "Unendlich" lebendig. Mit dem Jahrgang 1998 wurde diese Vision erstmals Wirklichkeit. Unsere Leidenschaft liegt darin, einen Wein zu erzeugen der ein Erlebnis für die Sinne ist, ein Gesamtkunstwerk. Das Bühnenbild von Karl Friedrich Schinkel aus der Mozart-Oper "Die Zauberflöte", dargestellt als Sternenhimmel auf blauem Grund - ein Symbol für kosmische Unendlichkeit, war uns Vorbild für diesen außergewöhnlichen Wein. Der Wein mit "unendlichem" Abgang -
das Bühnenbild als Sinnbild."
(F.X Pichler)

Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2010
Typ: Weißwein Weißwein trocken
Land: Österreich
Weingut: F.X Pichler
Klassifikation: Smaragd
Anbauregion: Wachau
Lage: Großer Teil vom Loibner Berg und ein kleinerer Teil vom Kellerberg
Rebsorte: Riesling
Ausbau: Temperaturkontrollierter Stahltank, anschließend großes Holz
Boden: karger Urgesteinsboden mit Paragneis und erzhaltigem Gestein (Loibner Berg) und extrem mineralhaltiger Boden aus Paragneis, Glimmer, Schiefer und erzhaltigem Gestein (Kellerberg)
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2040+
Trinktemperatur: 12-14 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung robertparker.com: 96 /100
Bewertung Falstaff: 97-99 /100
Bewertung Daniel Nussbaum: 98+ /100
Bewertung Jahrgang: ****-*****/*****
Abgefüllt von: Weingut F.X Pichler, Oberloiben 57, 3601 Dürnstein, Österreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.