Chateau Haut-Bailly 2004

150 cl - Magnum


189,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 126,00 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


93/100 PP

"The 2004 Haut-Bailly is a candidate for the finest wine of the appellation. Its dark ruby/purple color is accompanied by classic aromas of scorched earth, sweet black currants, cherries, and a hint of pain grille. Light on its feet, but substantially flavored, it possesses stunning purity, good acidity, ripe tannin, and abundant flavor as well as length. It builds incrementally and subtly in the mouth, but it´s the real deal."
(Robert M. Parker, Jr., robertparker.com)

Château Haut Bailly

"Vor 200 Jahren blätterten Weinliebhaber mehr für einen Haut-Bailly hin als für einen Haut-Brion. Aus den 32 Hektar werden alljährlich etwa 8.500 Kisten eines typischen roten Graves-Weines mit einer Terroirexpression, wie sie nur ein Graves bieten kann, produziert. Ab dem Jahrgang 1999 gehört Haut Bailly wieder zu den allerbesten Chateau die Léognan zu bieten hat...und das ist nicht einfach! Kurioserweise wird auf Haut Bailly kein Weißwein erzeugt. Die Rebsorten verteilen sich zu 65% auf Cabernet Sauvignon, zu 25% auf Merlot und zu 10% auf Cabernet Franc. 50% aller Fässer werden alljährlich erneuert. Bei häufigen Besuchen auf diesem Weingut hat Veronique aber nie über Carmenère-Trauben auf Haut-Bailly gesprochen. Offensichtlich will sie dieses kleine Geheimnis gerne für sich behalten."

http://www.chateau-haut-bailly.com/

Anbauregion: Bordeaux Pessac-Léognan (Graves)
Flaschengröße: 150 cl - Magnum
Jahrgang: 2004
Klassifikation: AOC Pessac-Léognan (Graves)
Typ: Rotwein trocken Rotwein
Land: Frankreich
Weingut: Chateau Haut-Bailly
Rebsorte: 65% Cabernet Sauvignon und 35% Merlot
Ausbau: 16 Monate in 50-60% neuen französischen Barriques, keine Filtration
Ertrag: 40-45 hl/ha
Rebfläche: 32 ha
Durchschnittliche Jahresproduktion: 8.500 Kisten
Boden: Flache Schicht von grobem Kies über einem mit Kalkstein vermischten Feinkies-Unterboden
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2030+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung robertparker.com: 93/100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 18/20
Bewertung Daniel Nussbaum: 93/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Grand Vin: Chateau Haut-Bailly
Zweitwein: La Parde de Haut-Bailly
Drittwein: Pessac-Lèognan by Chateau Haut Bailly
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.