ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 

Chateau Musar 1997


75 cl

Preis: € 41.90


Chateau Musar 1998


75 cl

Preis: € 39.50


Chateau Musar 1999


75 cl

Preis: € 38.75


Chateau Musar 2000


Magnum (150 cl)

Preis: € 86.50


Chateau Musar 2000


75 cl

Preis: € 37.95


Chateau Musar 2001


Magnum (150 cl)

Preis: € 82.50


Chateau Musar 2001


75 cl

Preis: € 35.95


Chateau Musar 2001


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 18.95


Chateau Musar 2002


75 cl

Preis: € 35.95


Chateau Musar 2003


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 19.95


Chateau Musar 2003


75 cl

Preis: € 34.90


Chateau Musar 2004


75 cl

Preis: € 35.95


Chateau Musar 2004


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 18.95


Chateau Musar 2005


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 20.50


Chateau Musar 2005


75 cl

Preis: € 39.95


Chateau Musar 2006


Magnum (150 cl)

Preis: € 78.90


Chateau Musar 2006


75 cl

Preis: € 34.95


Chateau Musar 2007


Magnum (150 cl)

Preis: € 87.50


Chateau Musar 2007


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 19.90


Chateau Musar 2007


75 cl

Preis: € 38.95


Chateau Musar 2008


Magnum (150 cl)

Preis: € 84.50


Chateau Musar 2008


75 cl

Preis: € 37.95


Chateau Musar 2008


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 19.50


Chateau Musar 2009


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 18.95


Chateau Musar 2009


Magnum (150 cl)

Preis: € 76.95


Chateau Musar 2009


75 cl

Preis: € 33.95


Chateau Musar 2010


75 cl

Preis: € 39.95


Chateau Musar 2010


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 22.90


Chateau Musar 2010


Magnum (150 cl)

Preis: € 99.95


Chateau Musar 2011


Magnum (150 cl)

Preis: € 75.95


Chateau Musar 2011


75 cl

Preis: € 32.95


Chateau Musar 2011


Demi - Bouteille (37.5 cl)

Preis: € 17.95


Chateau Musar blanc 1999


75 cl

Preis: € 51.75


Chateau Musar blanc 2001


75 cl

Preis: € 44.95


Chateau Musar blanc 2003


75 cl

Preis: € 32.95


Chateau Musar blanc 2004


75 cl

Preis: € 36.95


Chateau Musar blanc 2005


75 cl

Preis: € 42.95


Chateau Musar blanc 2006


75 cl

Preis: € 38.95


Chateau Musar blanc 2007


75 cl

Preis: € 31.50


Chateau Musar blanc 2008


75 cl

Preis: € 31.50


Chateau Musar blanc 2009


75 cl

Preis: € 32.75


Chateau Musar L'Arack de Musar


Halb Liter (50 cl)

Preis: € 32.50


Hochar Père & Fils, Chateau Musar 2007


75 cl

Preis: € 19.90


Hochar Père & Fils, Chateau Musar 2008


75 cl

Preis: € 19.75


Hochar Père & Fils, Chateau Musar 2012


75 cl

Preis: € 19.50


Musar Jeune 2016


75 cl

Preis: € 13.95

Libanon (Ch. Musar)

Chateau Musar ist die bekannteste und mit Abstand beste Weinkellerei Libanons. Auch das Spitzenprodukt dieser Kellerei, ein bemerkenswerter, in manchen Jahren hervorragender Rotwein, trägt den Namen Château Musar. Bekannt wurde dieser Wein erste 1979, als er auf einer Weinmesse in England fast einhellig mit sehr hohen Punkten bewertet wurde. Die Kellerei wurde 1930 vom Franzosen Gaston Hochar im aus dem 18. Jahrhundert stammenden Schloss Mzar, nahe dem Städtchen Ghazir, etwa 25 Kilometer nordnordöstlich von Beirut, gegründet. Eigene Rieden besitzt die Kellerei nicht, sondern keltert Lesegut einiger vertraglich fest an die Kellerei gebundener Weinbauern aus der Bekaa-Ebene. Sowohl Bestockung und Rebpflege unterliegen dem Management der Kellerei. Die gesamte Rebfläche umfasst etwa 130 Hektar; die einzelnen Rieden liegen zerstreut auf etwa 1000 Meter Höhe auf kiesigen Kalkböden. Die Hektarerträge der inzwischen mit durchschnittlich 40 Jahren im besten Alter stehenden Rebstöcke wird mit etwa 25 Hektoliter stark limitiert. Serge Hochar bei einer WeinpräsentationHeute leitet der Sohn des Gründers, Serge, ein in Bordeaux ausgebildeter Önologe als Kellermeister das Unternehmen, dessen Bruder Ronald ist für Finanzen und Marketing zuständig. Die Kellertechnik des Betriebes entspricht modernsten Standards, vinifiziert wird im klassischen Bordeaux-Stil. Die Weine werden weder gefiltert noch geschönt. Spitzenprodukt der Kellerei ist der rote Chateau Musar, ein Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cinsaut, Carignan und einer kleinen Menge Syrah, wobei die Zusammensetzung von Jahr zu Jahr variieren kann. Jede Sorte reift bis zu zwei Jahre in französischen Eichenfässern, erst im dritten Jahr werden die Sorten in unterschiedlichen, von der jeweiligen Sortencharakteristik abhängigen Prozentsätzen verschnitten. Bevor ein Château Musar in den Handel kommt, altert er noch mindestens vier Jahre in der Flasche. Der Château Musar ist ein dunkler, voluminöser, komplexer Wein mit meist ausgeprägten Tanninen. Er ist immer ein hervorragender Wein, der oft mit guten Bordeaux verglichen wird, auch wenn ihm die Differenziertheit und Eleganz dieser Weine nicht in diesem Maße eigen ist. Der Wein ist exzellent lagerfähig und gelangt erst nach etwa 8-10 Jahren auf seinen Höhepunkt und kann über viele Jahrzehnte wunderbar reifen. Einige Musar aus den 50ern und 60ern versprechen noch höchsten Trinkgenuss. Neben diesem Spitzenprodukt vermarktet die Kellerei weitere bemerkenswerte Rot-und Weißweine, sowie Edelbrände, wie den mindestens drei mal gebrannten L’Arack de Musar. Hervorzuheben ist der weiße Château Musar, der aus Trauben einheimischer Reben, nämlich der Obaideh und der Merwah gekeltert wird. Auch dieser Weißwein, der bei frischen Aromen von Limetten und Zitronengras auch schwerere Nussnuancen aufweist, altert ebenfalls sehr gut.

Das Gebiet des Libanon gehört zu den ältesten Wein kultivierenden Regionen der Erde. In der Bekaa-Ebene werden derzeit auf rund 30.000 ha etwa acht Millionen Flaschen jährlich produziert.
Seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. ist der Weinbau im Libanon belegt, vermutlich brachten ihn die Phönizier ins Land. Mit libanesischem Wein wurde in der Antike und im frühen Mittelalter in ganz Südeuropa gehandelt. Mit der Ausbreitung der Araber und des Islam ging der Anbau zurück, dem relativ hohen Anteil an Christen ist es zu verdanken, dass er auf einem gewissen Niveau erhalten blieb. So bauten die christlichen Klöster weiter Wein für den Messbedarf an. Der moderne Weinbau begann im Jahr 1857 durch Jesuitenmönche in Ksara, einem Vorort von Zahlé. Sie legten auch ausgedehnte Weinkeller an, in denen noch Weine von 1918 lagern und die heute ein Touristenziel sind. Die Nachfrage nach Wein im Land stieg im 20. Jahrhundert stetig.
Drei Weingüter zeichnen sich heute durch die Produktion von Spitzenweinen aus, die auf internationalen Wettbewerben ausgezeichnet werden: Château Musar, das auch während des Bürgerkriegs fast durchgehend produzieren konnte und die Güter Château Ksara, und Château Kefraya.



 



Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.