R. Fürst Spätburgunder Schlossberg Großes Gewächs 2014

75 cl - Bouteille, Normalflasche


119,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 158,67 €

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


"Die Weingeschichte Klingenbergs mit dieser historisch großen Burgunderlage Deutschlands geht bis ins Mittelalter zurück. Ab 1505 zum Erzbistum Mainz gehörend wurde der „Klingenberger“ schnell über die Grenzen hinaus berühmt und hochgelobt. So schwang sich Erasmus
Widmann, deutscher Komponist und Organist, 1632 zu folgendem Spruch auf:

„Zu Klingenberg am Maine,
zu Würzburg am Steine,
zu Bacherach am Rheine -
hab ich in meinen Tagen
gar oftmals hören sagen,
soll‘n sein die besten Wein“.

Die in einer Süd-/Süd-/Westlage liegenden Rebhänge steigen hier mit bis zu 95 Prozent an. Die Klingenberger Weinberge sind durchzogen von den unter Denkmalschutz stehenden Trockenmauern, die den roten felsigen Boden am Schlossberg stützen. Drei Kilometer dieser Natursteinmauern verteilen sich auf einen Hektar, wie auf einen Hektar bei extremer Stockdichte ca. 13.000 Rebstöcke entfallen. Nur Handarbeit ist möglich, aufwändig und schwer.
Im Februar 2004 hat das Weingut drei besondere Parzellen erworben. Darunter das Kernstück der Grand-Cru-Lage Schlossberg, direkt unterhalb der Clingenburg gelegen, umrahmt von der fünf Meter hohen Stadtmauer. Der Weinberg besteht zum großen Teil aus alten Reben sowie aus dichten Neubepflanzungen bester Pinotklone. Hunderte Meter an Trockenmauern wurden mit Sorgfalt restauriert."
(Weingut Rudolf Fürst)

"Rudolf Fürst is an acknowledged Pinot magician in Germany, not just with Spätburgunder (Pinot Noir), but also the earlier-ripening Frühburgunder."
(Jancis Robinson, jancisrobinson.com)

 


Anbauregion: Franken
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2014
Klassifikation: Großes Gewächs
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Deutschland
Weingut: Fürst, Rudolf
Lage: Schlossberg
Rebsorte: 100% Spätburgunder (Pinot Noir)
Ausbau: 18 Monate im burgundischen Stückfass
Ertrag: Maximal 35 hl/ha
Rebfläche: ca. 1,0 ha
Boden: Morsche Verwitterungsschichten des eisenhaltigen roten Felsens
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Stockdichte: 13.000 Reben/ha
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2036+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Paul & Sebastian Fürst GbR Hohenlindenweg 46 63927 Bürgstadt, Deutschland
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.