Marquis d'Angerville Volnay Frémiet 1er Cru 2012

75 cl - Bouteille, Normalflasche


81,88 €

inkl. 16% MwSt. , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 109,17 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


91-93/100 vinous.com

"Gorgeous aromatic lift, precision and tension are the hallmarks of the 2012 Volnay Fremiets. Here the fruit takes on more burnished shades of color, with hints of dark red and black berries, crushed flowers and sweet spices. The Fremiets is a wine of total nuance and precision, and shows the more finessed side of the year."
(Antonio Galloni, vinous.com)

Der Name Marquis d´Angerville gilt weltweit als Synonym für hochfeine Spitzenrotweine aus Volnay. Fast die gesamte von der Domaine bewirtschaftete Rebfläche von 13,5 ha liegt in Premier-Cru-Lagen, davon mehr als 11,5 ha in Volnay, aber auch eine kleinere Fläche in Pommard und darüber hinaus 1,5 ha im Meursault-Santenots, in dem ein Weißwein von bemerkenswert eigenständiger Persönlichkeit wächst. Herausragendes Flaggschiff ist jedoch der berühmte Clos des Ducs, eine Monopollage der Marquis d´Angerville, die auf den früheren Besitz der Herzöge von Burgund zurückgeht. Dieser direkt bei der Domaine gelegene, von einer Mauer umfasste Premier Cru gilt unter Kennern einhellig als der "heimliche" Grand Cru von Volnay. Neben den herausragenden Rebparzellen sind für diese Domaine die ausgesprochen niedrigen Erträge von meist nur um die 30 hl/ha und die traditionelle Weinbereitung typisch. Man lässt dabei soviel wie möglich die Natur selbst regeln, um dadurch die Persönlichkeit der Weine zu erhalten, wobei dem Faktor Zeit eine besondere Rolle zukommt. Der gesamte Ausbau in Fässern dauert hier bis zur Abfüllung immer mehr als zwei Jahre. Die Weine der Domaine d´Angerville brauchen aber auch Zeit in der Flasche, manchmal bis zu zehn Jahre, um sich vollständig zu entfalten. Voll aufgeblüht sind sie dann aber von geradezu aristokratischer Größe. Als im Juli 2003 Jacques Marquis d´Angerville verstarb, verlor Burgund eine seiner herausragenden Persönlichkeiten. Heute führt sein Sohn Guillaume Marquis d´Angerville zusammen mit seinem Schwager Renaud de Villette das große Vermächtnis fort.

Anbauregion: Burgund Burgund, Côte de Beaune
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2012
Klassifikation: Premier Cru (Burgund)
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Frankreich
Weingut: Domaine Marquis d'Angerville
Lage: Frémiet
Rebsorte: Pinot Noir
Ausbau: mehr als 24 Monate in französischem Holz
Ertrag: ca. 30 hl/ha
Rebfläche: 13,5 ha
Boden: Mergelreicher Boden mit Schutt aus Kalkstein
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2030+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Bewertung A.Galloni, vinous.com : 91-93/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Domaine Marquis d'Angerville, Rue de Mont, 21190 Volnay, Frankreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.