Kollwentz Tatschler Chardonnay 2016

75 cl - Bouteille, Normalflasche


52,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 69,33 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


93-95/100 Falstaff

"Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine gelbe Pfirsichnuancen, zart nach Vanille und Blütenhonig, feine kandierte Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, rund und harmonisch, seidig und extraktsüß, weiße Fruchtnuancen, verfügt über gute Länge, bereits zugänglich, ein vielseitiger Speisenbegleiter."
(Tasting: Weinguide 2018/19, Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2018, am 12.06.2018)

"Die 1570 erstmals urkundlich erwähnte Riede Tatschler ist eine windgeschützte Kessellage östlich von Großhöflein. Durch die Ausrichtung nach Südosten werden die Reben bereits früh am Morgen von der Sonne verwöhnt. Die ersten Sonnenstrahlen sorgen für eine frühe Erwärmung am Morgen und eine rasche Abtrocknung der Beeren. Daher können die Trauben im Herbst auch lange an den Stöcken bleiben, ohne der Gefahr einer zu früh einsetzenden Edelfäule ausgesetzt zu sein. Der oberhalb der Ried Tatschler angrenzende Wald bringt in den Abendstunden kühlere Luftmassen in die Weingärten und sorgt damit für die Erhaltung einer fruchtigen Säure. Die Weingärten in der Ried Tatschler erstrecken sich von 203 bis 238 m Seehöhe, die Gesamtfläche beträgt 12,1 Hektar, davon werden 2,99 Hektar vom Weingut Kollwentz kultiviert. In der Ried Tatschler tritt das kristalline Urgestein, das den Kern des Leithagebirges bildet, zutage. Gemeinsam mit einer leichten Kalkauflage bildet es die Basis für den mächtigsten Chardonnay aus dem Hause Kollwentz."
(Weingut Kollwentz)

Anbauregion: Burgenland
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2016
Typ: Weißwein Weißwein trocken
Land: Österreich
Weingut: Kollwentz
Lage: Tatschler
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: 18 Monate in burgundischen Piéce (228 l)
Ertrag: 35 hl/ha
Rebfläche: 2,99 ha
Boden: Braunerdeverwitterungsboden auf Schiefer mit mäßigem (9-18%) Kalkgehalt
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2038+
Trinktemperatur: 12-14 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung Falstaff: 93-95/100
Bewertung Daniel Nussbaum: 94+/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Weingut Kollwentz, Hauptstraße 120, 7051 Großhöflein, Österreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.