Keller Westhofen Hubacker Riesling Auslese 2017

75 cl - Bouteille, Normalflasche


64,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 85,33 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


19/20 JR

"Incredibly exotic fruit, orange, apricot, passionfruit. Super-sweet but still balanced. Just essence of sweet Riesling at the moment. Too extreme to drink now. I´ve run out of words to describe intensity."
(Jancis Robinson, jancisrobinson.com)

"Wenn ich nur einen einzigen Wein zeigen dürfte um zu beweisen, wie großartig trockener deutscher Riesling mit seiner einzigartigen Finesse und großen Mineralität schmecken kann, würde ich einen Keller-Riesling wählen. Diese phantastischen Weine sind die deutschen Montrachets - Man hat den Eindruck, dass sie immer noch ein bisschen besser werden."
(Jancis Robinson, Master of Wine, Financial Times)

DIE LAGE
Bereits in der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts, befand sich der Weinanbau in Dalsheim in großer Blüte, was aus den zahlreichen Schenkungen von Dalsheimer Weinbergen an das Kloster Lorch hervorgeht.
Die Entstehung des Lagennamen Hubacker geht auf das Dalsheimer Seelenbuch von 1490 zurück, in dem von "Huffen" (Stück Land bestimmter Größe) die Rede ist.
Die 4ha große 25-30% Süd-Südost exponierte Hanglage des Hubackers befindet sich seit 10 Generationen im Keller´schen Familienbesitz und ist zu 95% mit Rieslingreben bestockt.
Die geschützte Lage und die Exposition des Hanges garantieren Jahr für Jahr eine hohe Grundreife. Unsere Familienbibel berichtet bereits aus dem vorletzten Jahrhundert von den aussergewöhnlichen Qualitäten aus dieser Lage.
(Weingut Keller)

Anbauregion: Rheinhessen
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2017
Klassifikation: Auslese
Typ: Weißwein süß/edelsüß Weißwein
Land: Deutschland
Weingut: Keller
Lage: Hubacker
Rebsorte: 100% Riesling
Ausbau: Großes Holz, vergoren mit weinbergseigenen Hefen
Boden: Tonmergel mit Kalksteinskeletteinlagen und einem geringen Anteil an Kalkwitterungslehm
Alkoholgehalt: 8,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2050+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Weingut Keller, Bahnhofstraße 1, 67592 Flörsheim-Dalsheim
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.