Heitz Martha`s Vineyard Cabernet Sauvignon Napa Valley 1982

75 cl - Bouteille, Normalflasche


387,97 €

inkl. 16% MwSt. , versandfreie Lieferung

Brutto-Literpreis: 517,29 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


92-97/100 WT

"Heitz Martha´s Vineyard erschloss sich 2009 nicht sofort. Da war erst mal die an Figeac und an den 85 Martha´s erinnernde, kork-ähnliche, anstrengende Nase. Nur verschwand sie hier halt schnell und machte Platz für reichlich Minze und Eukalyptus. Was für ein irres Konzentrat mit immer noch sehr dichter Farbe, Heitz Martha´s pur, ein kerniger, traumhafter Charakterstoff - 97/100. Auf diesem Niveau auch noch mal Anfang 2011. Erstaunlich reif, weich und beinahe harmlos 2011 auf der großen Heitzprobe der Ungers - 92/100. 2015 aus der Magnum eine geile Nasenorgie aus Minze, Eukalyptus, Cola und irrer Beerenfrucht. Am Gaumen setzte sich das fort, Hedonismus pur, aber auch Substanz, eine sehr gute Struktur und gewaltige Länge - WT98. Und 2018 aus einer weiteren Magnum immer noch so jung mit Potential für Dekaden - WT97."
(Achim Becker, wineterminator.com)

94/100 WS

"Powerful and concentrated, yet with rounded edges that display the depth and finesse that is apparent in this beautifully crafted wine. Minty and chocolatey, it's a fine example of what Martha's has to offer."
(Wine Spectator, winespectator.com)

MARTHA´S VINEYARD hat eine Größe von ca. 13,8 ha und befindet sich an den westlichen Flanken den Napa Valleys, an den Ausläufern der Mayacamas Berge, südlich von Oakville. Der kieshaltige Boden sorgt für gute Drainage. Die Eukalyptus Bäume, die rund um den Weinberg zu finden sind, sorgen für den typischen Minzduft von Martha´s, der diesen wein so berühmt gemacht hat. 1963 wurde der Weinberg von Tom und Martha May gekauft. Joe und Alice Heitz freundeten sich mit den Mays an und vereinbarten die exklusive Abnahme der Trauben, eine Vereinbarung die auf beiden Seiten von den nachfolgenden Generationen fortgesetzt wurde und bis heute Bestand hat. Der Name des Weinbergs geht somit auf Martha May zurück. 1966 war der erste produzierte Jahrgang, zahlreiche legendäre Jahrgänge folgten. Der 1970er war beim Judgement auf Paris, der berühmten Vergleichsprobe zwischen Kalifornien und Frankreich, dabei. Er gewinnt nach wie vor jede Vergleichsprobe mit den allergrößten Bordeaux. Martha´s Vineyard ist bis heute das Flaggschiff von Heitz Cellars und zählt dank seiner unglaublichen Langlebigkeit, Mineralität, Minzaromatik und seiner Konzentration gepaart mit Eleganz zu den Napa Valley First Growth. Dieser 100 % Cabernet Sauvignon aus biologischem Anbau wird 1 Jahr in großen Holzfässern aus amerikanischer Eiche gelagert, gefolgt von einer 2,5 Jahre Reifung in französischen Limousin Barriques.

Anbauregion: Napa Valley, Oakville Napa Valley
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 1982
Klassifikation: AVA Napa Valley
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Kalifornien
Weingut: Heitz Cellar
Lage: Martha's Vineyard
Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 1 Jahr in großen Holzfässern aus amerikanischer Eiche gelagert, gefolgt von einer 2,5 Jahre Reifung in französischen Limousin-Barriques
Rebfläche: 13,8 ha
Boden: Stark kieselhatiger Lehm-Boden mit hervorragender Drainage
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2035+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Bewertung Wine Spectator: 94/100
Bewertung Achim Becker: 92-97/100
Bewertung Daniel Nussbaum: 96/100
Bewertung Jahrgang: *****/*****
Importeur: Unger Weine KG, Aschauer Str. 3-5, 83112 Frasdorf, Deutschland
Abgefüllt von: Heitz Wine Cellars, 436 St Helena Hwy, St Helena, CA 94574, Vereinigte Staaten
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.