Dr. Bürklin-Wolf Ruppertsberger Gaisböhl G.C. Riesling 2016

75 cl - Bouteille, Normalflasche


49,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 65,33 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


93-94/100 vinous.com

"From cask, this delivers a fruit-dominated nose of ripe pear and white peach, allied to alluringly high-toned bittersweetness of almond and pistachio extracts. Pit and seed piquancy lend counterpoint on a lush, silken palate, where a flood of lemon and lime offers startling invigoration and sheer refreshment, while a dose of mineral salts sets the salivary glands to palpitating. Here is another instance of a Bürklin-Wolf 2016 whose long-lasting finish conveys a startling sense of energy."
(David Schildknecht, vinous.com)

Lage
Das Weingut Dr. Bürklin-Wolf ist Alleineigentümer dieser 8 ha großen Ruppertsberger Toplage, von der nur 5,2 ha als G.C. Lage klassifiziert sind. Der Ursprung dieser Lage geht ins hohe Mittelalter zurück. Gemäß der Königlich-Bayrischen Lagenklassen wurde sie als Erste Lage klassifiziert. Am Fuße der Mittelhaardt gelegen, profitiert sie von den günstigen mikroklimatischen Vorteilen. Terrassenschotterablagerungen mit Tonflötzen im Boden geben dem Gaisböhl seinen gewaltigen Körper und eine feine Säure, der Buntsandstein macht ihn besonders langlebig.

Klassifikation
Angelehnt an die Königlich-Bayrische Lagenklassifikation von 1828 haben wir für unsere Weine und Lagen eine Qualitätspyra-mide erstellt, die sich an dem burgundischen Prinzip orientiert. G.C. und P.C. Rieslinge stammen aus den wertvollsten Lagen des Weinguts. Eine Stufe darunter finden sich die Ortsrieslinge, der Gutsriesling bildet die Basis der Qualitäts-pyramide.

Jahrgang
Einem milden Winter folgte ein kühles, regenreiches Frühjahr. Die Blüte setzte relativ spät ein. Intensive Laubarbeit und Stärkung der Pflanzen durch unsere biodynamische Bewirtschaftung waren entscheidend für Top-Qualitäten und gute Erträge. Ab August wurden wir mit traumhaftem, warmem Sommerwetter entschädigt. Kühle Nächte brachten optimale Bedingungen für eine perfekte Traubenreife. Das wunderbare Herbstwetter ermöglichte uns eine entspannte Lese wie seit Jahren nicht mehr über einen Lesezeitraum von fast sieben Wochen. Die Lese war am 15. Oktober abgeschlossen und brachte uns Weine in den Keller, die von einer kühlen Leichtigkeit geprägt sind, fein in der Stilistik, sehr mineralisch und leichter im Alkohol als 2015.
(Weingut Dr. Bürklin-Wolf)

Anbauregion: Pfalz
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2016
Klassifikation: Grand Cru
Typ: Weißwein Weißwein trocken
Land: Deutschland
Weingut: Dr. Bürklin-Wolf
Lage: Ruppertsberger Gaisböhl
Rebsorte: 100% Riesling
Ausbau: Spontane Gärung und anschließender Ausbau im Doppelstück-Holzfass. Lagerung auf der Vollhefe bis kurz vor der Füllung.
Rebfläche: 8,0 ha
Boden: Terrassenschotterablagerungen und Bundsandstein mit Tonflötzen
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2038+
Trinktemperatur: 12-14 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung A.Galloni, vinous.com : 93-94/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Weingut Dr. Bürklin-Wolf e.K., Weinstraße 65, 67157 Wachenheim an der Weinstraße
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.