Comtes Lafon Meursault Clos de la Barre 2017

75 cl - Bouteille, Normalflasche


159,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 212,00 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


92+/100 PP

"The 2017 Meursault Clos de la Barre has turned out very well, opening in the glass with a youthfully reserved bouquet of citrus oil, clear honey, green orchard fruit and almond paste that's actually less forthcoming than the Perrières at this very early stage. On the palate, the wine is medium to full-bodied, supple and satiny, with tangy acids, good concentration and a lively, saline finish. While this will be approachable young, expect real complexity to emerge with a decade's bottle age."
(William Kelley, robertparker.com)

Mit seinen reichen, tiefen und oft auch überaus saftigen Gewächsen gilt Meursault als Inbegriff für klassischen weißen Burgunder. Clos de la Barre ist eine 2,1 ha große Monopol-Lage des Gutes, die sich komplett von einer Mauer umgeben im Herzen des Dorfes direkt bei der Domaine befindet.

Anbauregion: Burgund Burgund, Côte de Beaune
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2017
Klassifikation: AOC Bourgogne Village
Typ: Weißwein Weißwein trocken
Land: Frankreich
Weingut: Domaine des Comtes Lafon
Lage: Clos de la Barre (Monopol)
Rebsorte: Chardonnay
Ausbau: 12-15 Monate in französischem Holz, spontanvergoren
Rebfläche: 2,1 ha
Boden: Mergelreicher Boden mit Schutt aus Kalkstein
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2040
Trinktemperatur: 12-14 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung robertparker.com: 92+/100
Bewertung Daniel Nussbaum: 93+/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Abgefüllt von: Domaine des Comtes Lafon, 5 Rue Pierre Joigneaux, 21190 Meursault, Frankreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.