Chateau Trotanoy 1993

75 cl - Bouteille, Normalflasche


119,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 158,67 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


90/100 PP

As a longtime fan of this property, I have been candid about my disappointment with most vintages of Trotanoy between 1983 and 1989. Certainly the 1990 appeared to be a return to the big, burly, concentrated style of Trotanoy produced in the forties, fifties, sixties, and early seventies. I am now convinced this property is on the rebound, as a result of sensational efforts in 1993, 1994, and the 1995, the latter wine the greatest Trotanoy since the 1970 and 1982. This is a wine to check out in the generally ignored 1993 vintage. Trotanoy\'s offering exhibits a saturated purple color, as well as a sweet, ripe nose of black-cherries, licorice, and earth. Top-class flavors, an opulent texture, medium to full body, moderate tannin, and an inner-core of sweet, jammy, concentrated fruit make this a terrific effort for the 1993 vintage. A sleeper!"
(Robert M. Parker, Jr.)

18/20 René Gabriel

"04: Genau zehn Jahre später aus einer Doppelmagnum getrunken: Um es vorweg zu nehmen - ein relativ grosser Pomerol! Tiefe Aromen; viel Terroir mit fernöstlichen Gewürzen, Kardamom, schwarzem Pfeffer, Nelkenköpfen und Datteln. Im Gaumen fest, gut gebaut und doch fein, rassige Textur. Nicht zu unterschätzen. In fünf Jahren wird man diesen Wein vielleicht nachkaufen wollen, wenn man einen reifen Schluck davon getrunken hat. Ist für mich einer der langlebigsten Pomerols und nachdem der Pétrus aus dem gleichen Jahrgang immer mehr Kapriolen schlägt, vielleicht gar der Beste der Appellation. Zwei Stunden dekantieren!"
(René Gabriel, bxtotal.com)

Château Trotanoy (Pomerol)

Dieses 8 ha grosse Weingut gehört seit 1956 der Familie Moueix. Der Name Trotanoy stammt aus einer Wortverbindung und bedeutet soviel wie "zu mühsam". Wie bei fast allen Moueix-Weingütern ist die Bepflanzung gleich; also 90 % Merlot und 10 % Cabernet Franc. Es gibt immer wieder Weinkenner, die behaupten, dass Pomerol-Weine zwar gross, aber manchmal etwas eintönig sind. Dieses Urteil wird spätestens dann revidiert, wenn man einen reifen Trotanoy im Glas hat. Interessant ist hier wie bei Petrus, dass es nicht nur kleine Erträge und 100% neues Holz sind, die zum Erfolg führen. Die Erträge auf Trotanoy liegen bei moderaten aber nicht sensationellen 35 Hektoliter pro Hektar, und nur 2/3 der Barriques werden jährlich erneuert. Wiederum eine Bestätigung der Theorie, dass große Weine nur auf großem Terrain und nicht im Keller entstehen.

http://www.moueix.com/

Anbauregion: Bordeaux Pomerol
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 1993
Klassifikation: AOC Pomerol
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Frankreich
Weingut: Chateau Trotanoy
Rebsorte: 90% Merlot, 10% Cabernet Franc
Ausbau: 20 Monate in bis zu 100% neuen französischen Barriques, keine Filtration
Ertrag: 39 hl/ha
Rebfläche: 7,2 ha
Durchschnittliches Rebenalter: 35 Jahre
Durchschnittliche Jahresproduktion: 2.100 Kisten
Boden: Sand-Kiesboden mit Zwischenschichten aus Lehm und einer Unterschicht aus eisenhaltigem Eisenortstein (Crasse de fer, Machefer)
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2023
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: hochwertiger Naturkork
Bewertung robertparker.com: 90 /100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 18 /20
Bewertung Daniel Nussbaum: 92 /100
Grand Vin: Chateau Trotanoy
Zweitwein: L´Esperance de Trotanoy (seit 2009)
Abgefüllt von: Jean-Pierre Moueix, 54, Quai du Priourat, B.P. 129, 33502 Libourne Cedex, Frankreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.