Chateau Troplong-Mondot 1988

75 cl - Bouteille, Normalflasche


79,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 105,33 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


90/100 PP

"A beauty that has reached full maturity, this elegant wine has notes of tapenade, plums, black cherries, vanilla, and smoke, followed by medium-bodied, sweet, expansive flavors that show beautifully integrated tannin and acidity."
(Robert M. Parker, Jr., robertparker.com)

90/100 vinous.com

"The 1988 Troplong Mondot is a vintage that I have tasted for many many years i.e never. It has quite a deep colour. It has a very pleasant bouquet, maybe a little gentle after 30 years, brambly blackberry and bilberry fruit, quite precise, hints of black truffle developing with time. The palate is medium-bodied with slightly rustic tannin, almost Left Bank in terms of structure with a fresh, graphite tinged finish. It might lack finesse and length but there is something just very "honest" about this 1988 Saint-Émilion. Tasted at the château."
(Neal Martin, vinous.com)

Château Troplong Mondot (Saint-Émilion)

Chateau Troplong Mondot wird von der sympathischen Christine Valette geführt. Die Jungweinverkostungen auf Troplong Mondot sind immer sehr beeindruckend, ähnlich suggestiv wie die von Chateau Angelus oder Valandraud. Die Weine zeigen sich in diesem Stadium meist etwas offener als nach der Abfüllung. Troplong Mondot produziert Weine, die im Jugendstadium nur schwer zu ergründen sind. Trotz der 80% Merlot (10% Cabernet Franc, 10% Cabernet Sauvignon) in der Cuvée sind die Weine nach der Füllung meist sehr verschlossen. Wer aber jemals einen gereiften, aus einem der vielen großen Jahrgänge getrunken hat, wird sich den Keller mit diesem Rebensaft vollpacken. Oberhalb von La Mondotte auf der höchsten Erhebung von St. Emilion liegen die 30 Hektar Weinberge von Troplong. Und wäre da nicht der etwas hässliche Wasserturm, wäre es eine traumhafte Aussicht. Wenn Sie also Troplong Mondot einmal besuchen wollen, suchen Sie einfach den furchtbarsten Turm der ganzen Umgebung. Haben sie ihn gefunden, sind sie da!

http://www.chateau-troplong-mondot.com/

Anbauregion: Bordeaux Saint-Émilion
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 1988
Klassifikation: AOC Saint-Émilion Premier Grand Cru Classé B
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Frankreich
Weingut: Chateau Troplong-Mondot
Rebsorte: 80% Merlot, 10% Cabernet Franc, 10% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 16-24 Monate in 100% neuen französischen Barriques, keine Schönung, keine Filtration
Ertrag: 35 hl/ha
Rebfläche: 30 ha
Durchschnittliche Jahresproduktion: Plateau (Kalkstein-Formationen mit Tonkalk oder sandigem Ton), Graves (Kies und grober Schotter) und/oder Sables (Schwemmland-Schotter)
Boden: 7.500 Kisten
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Trinktemperatur: 16-18 °C
Bewertung robertparker.com: 90/100
Bewertung A.Galloni, vinous.com : 90/100
Bewertung Daniel Nussbaum: 92/100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Grand Vin: Chateau Troplong-Mondot
Zweitwein: Mondot
Abgefüllt von: Château Troplong, Mondot, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.