Chateau Léoville Las Cases 2002

75 cl - Bouteille, Normalflasche


139,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 185,33 €

Betriebsurlaub bis 08.03.2021

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage (innerhalb von Deutschland) nach Betriebsurlaub

Stk

Sehr geehrter Kunde, da wir momentan Betriebsferien haben, können wir Ihre geschätzten Bestellungen und Anfragen erst wieder ab dem 08.03.2021 bearbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

95/100 PP

"Only 43% of the production made it into the final blend of this remarkable 2002. Produced from a low 17 hectoliters per hectare, it includes 66.7% Cabernet Sauvignon, 14.5% Merlot, 13.9% Cabernet Franc, and the rest Petit Verdot. It has the highest alcohol ever achieved in a Leoville Las Cases (13.5%) as well as a lofty pH of 3.85. Nevertheless, the impression is one of a structured wine with considerable density, a ruby/purple color, layers of flavor, and a classic overall personality. The wine exhibits pure black currant, licorice-infused fruit, huge body, a viscous mid-palate, and a long, heady finish. I suspect this wine won´t be nearly as charming as the 2003 in its youth, but it hasn´t yet closed down, and I am amazed at just how rich, intense, and full-bodied it tastes even after bottling. This is certainly one of the half dozen or so candidates for wine of the vintage. Anticipated maturity: 2012-2030+."
(Robert M. Parker, Jr., robertparker.com)

Château Léoville-las-Cases (Saint-Julien)

"Das Weingut ist seit langem auf Premier Grand Cru-Niveau! Nur einmal schaffte es ein Châteaubesitzer am Bordeaux-Klassement von 1855 zu rütteln. 1973 wurde Mouton-Rothschild in den Adelsstand der Premiers Grands Crus classés zur Familie von Haut-Brion, Lafite-Rothschild, Latour und Margaux emporgehoben. Seither gab es nie mehr Bestrebungen, die Hierarchie erneut festzulegen. Falls es zu einer Neutaxierung kommen würde, wäre Las-Cases sicherlich ein Top-Favorit. Die besten Terroirs von Las-Cases grenzen direkt an den Château Latour!
(René Gabriel - einflussreichster, deutschsprachiger Weinkritiker)

http://www.domaines-delon.com/

Anbauregion: Bordeaux Saint-Julien
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 2002
Klassifikation: Deuxième Cru seit 1855
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Frankreich
Weingut: Chateau Léoville Las Cases
Rebsorte: 67% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 14% Cabernet Franc und 4% Petit Verdot
Ausbau: 18-24 Monate in 50-100% neuen französischen Barriques, Schönung, keine Filtration
Ertrag: 35-40 hl/ha
Rebfläche: 97 ha
Durchschnittliches Rebenalter: 33 Jahre
Durchschnittliche Jahresproduktion: 18.000 Kisten
Boden: Dünne Kiesschicht mit sandigem Löss auf einem eisenhaltigen Unterboden mit Mergel und Kies
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2030+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung robertparker.com: 95 /100
Bewertung Daniel Nussbaum: 94+ /100
Bewertung Jahrgang: ***-****/*****
Grand Vin: Chateau Léoville Las Cases
Zweitwein: Le Petit Lion du Marquis de Las Cases
Abgefüllt von: Château Léoville Las Cases, 33 250 Saint-Julien Beychevelle
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.