Chateau Lagrange 1989

75 cl - Bouteille, Normalflasche


74,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , zzgl. Versand

Brutto-Literpreis: 98,67 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


90/100 PP

"This muscular, thick, unctuous, lavishly-oaked wine may cause raised eyebrows by those looking for something restrained and understated. There is no doubting the hedonistic appeal of this style of wine. The 1989 (the first bottle was corked) is a smoky, tar, cassis, roasted herb, jammy style of wine, with a dense purple color, sweet tannin, and low acidity. It is easy to drink, although the bouquet has not changed since I tasted it several years ago. The wine is soft and fat, but not flabby. It should drink well for 15+ years, probably developing more focus as well as a more classical profile. The 1989 Lagrange is a big, rich, boldly-flavored wine made in a California-like style."
(Robert M. Parker, Jr.)

18/20 René Gabriel

"04: Tiefes, dunkles Weinrot, satt in der Mitte, jedoch eine erste Reifefärbung darin zeigend. Heisses, korinthiges Bouquet; Amarone-Touch und Teernoten, die Tiefe anzeigen, wirkt etwas verbrannt. Im Gaumen ist er fast um zwei Klassen besser; aussen malzig, innen leicht trocken, eine enorme Konzentration ausstrahlend, ausserdem Minze und getrocknete Kamille, gut stützende Säure, pfeffrig, im Finale kommt die Korinthennote nochmals zum Tragen, Hermitage-Affinität, hat weiteres Potential und braucht viel Luft. 11: Reifendes Weinrot, transparenter Rand. Heisses Bouquet mit viel Rosinentönen und malzigen Spuren, völlig offen - gleich schon zu Beginn. Im Gaumen eher leicht aber mit einer berauschenden Cabernetsüsse, die gut stützende Säure erfrischt den Wein und gibt ihm noch einen gewissen Rückhalt."
(René Gabriel, bxtotal.com)

Château Lagrange (Saint-Julien)

"Seit ein paar Jahren produziert Lagrange (total 113 ha) auf rund 4 ha auch einen Weisswein mit dem Namen Les Arums de Lagrange. Momentan ist der rote 1985er mein absoluter Lieblingswein. Ich denke, dass dieses Château zu oft unterschätzt wird. Es ist das Aushängeschild für den Japanischen Suntory Konzern. Bepflanzung: 65 % Cabernet Sauvignon, 28 % Merlot, 7 % Petit Verdot."
(René Gabriel - einflussreichster, deutschsprachiger Weinkritiker)

http://www.chateau-lagrange.com/Accueil/

Anbauregion: Saint-Julien Bordeaux
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Weingut: Chateau Lagrange
Jahrgang: 1989
Klassifikation: Troisième Cru seit 1855
Typ: Rotwein trocken Rotwein
Land: Frankreich
Rebsorte: 65% Cabernet Sauvignon, 28% Merlot und 7% Petit Verdo
Ausbau: 14-16 Monate in zu 60% neuen, französischen Barriques
Ertrag: 40-45 hl/ha
Rebfläche: 113 ha
Durchschnittliche Jahresproduktion: 22.500 Kisten
Boden: Dünne Kiesschicht mit sandigem Löss auf einem eisenhaltigen Unterboden mit Mergel und Kies
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: hochwertiger Naturkork
Bewertung robertparker.com: 90 /100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 18 /20
Bewertung Daniel Nussbaum: 91 /100
Bewertung Jahrgang: ****-*****/*****
Grand Vin: Chateau Lagrange
Zweitwein: Les Fiefs de Lagrange
Weißwein: Les Arums de Lagrange
Abgefüllt von: Chateau Lagrange, 3250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.