Chateau Angélus 1995

75 cl - Bouteille, Normalflasche


439,00 €

inkl. MwSt., kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert , versandfreie Lieferung

Brutto-Literpreis: 585,33 €

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
innerhalb von Deutschland

Stk


95/100 PP

"Remarkably, the 1995 Angelus may turn out to be nearly as profound as the incredible 1989 and 1990. This opaque purple-colored wine offers up a pure, sweet nose of blackcurrants, lead pencil, and vanilla. Lavishly-endowed, with layers of concentrated, pure fruit nicely dosed with smoky new oak, this is a full-bodied, fat, multi-layered, compellingly-textured wine that conceals most of its tannin under a blast of ripe fruit, glycerin, and extract. It is not to be missed!"
(Robert M. Parker, Jr., robertparker.com)

19/20 René Gabriel

" 21: Immer noch recht sattes Purpur, mit minimem Reifeschimmer am Rand. Geniales, komplexes Bouquet, Lebkuchen, Kardamom, letzte Cassis- und Brombeerenresten, Lakritze, Szechuan Pfeffer. Intensiv und tiefgründig zugleich. Er legt an der Luft sogar noch zu. Im Gaumen füllig, cremig, reich bestückt und beeindruckend, sattes konzentriertes Extrakt. Das extrem lange Finale zeigt wieder diese verrückte Würze, welche sich schon in der Nase offenbart hatte. Das war immer schon mein bevorzugter Angélus aus dieser Zeit und er hält sich unglaublich gut, sodass man wohl auch in zehn Jahren daran noch Freude hätte. Wenn man dann noch hat! (19/20)."
(René Gabriel, bxtotal.com)

Château Angelus (Saint-Émilion)

Innerhalb weniger Jahre gelang Angelus der Aufstieg in die absolute Spitze der großen Bordeaux, so dass Sie ab Ende der 80iger unbesehen jeden Jahrgang kaufen können. Leider stiegen auch die Preise dramatisch an. Interessant ist, dass die Cuvée lediglich zu 50% aus Merlot besteht, der Rest fast zu 100% aus Cabernet Franc mit lediglich kleinen Anteilen Cabernet Sauvignon. Hubert de Bouard ist der Denker hinter diesem Etikett. Wie in vielen erfolgreichen Weingütern des Bordelais wird auch auf Angelus - wie auf allen Gütern von Hubert de Bouard - Michel Rolland als Berater zu Rate gezogen. Er verfügt als Önologe und gleichzeitiger Laborbesitzer über die notwendigen fundamentalen Kenntnisse, um Spitzenweine herzustellen. Was hier auf Angelus passiert, muss man erlebt haben. Jahrgänge wie 1989, 1990, aber auch Weine wie der 1997er sind einfach sensationell und stellen oftmals nahezu die Spitze der Appellation dar. Man sagt über Angelus, dass die Weine eher früh trinkreif sind. Gegen diese These sprechen grandiose Angelus-Jahrgänge wie z.B 1964, 1955 oder 1953.

http://www.angelus.com/


Anbauregion: Saint-Émilion Bordeaux
Flaschengröße: 75 cl - Bouteille, Normalflasche
Jahrgang: 1995
Klassifikation: AOC Saint-Émilion Premier Grand Cru Classé A
Typ: Rotwein Rotwein trocken
Land: Frankreich
Weingut: Chateau Angélus
Rebsorte: 50% Merlot, 47% Cabernet Franc, 3% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 18-24 Monate in 100% neuen französischen Barriques, keine Filtration, keine Schönung
Ertrag: 32 hl/ha
Rebfläche: 26 ha
Durchschnittliche Jahresproduktion: 5.900 Kisten
Boden: Plateau (Kalkstein-Formationen mit Tonkalk oder sandigem Ton), Graves (Kies und grober Schotter) und/oder Sables (Schwemmland-Schotter)
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2033
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: Naturkork
Bewertung robertparker.com: 95/100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 19/20
Bewertung Daniel Nussbaum: 97/100
Bewertung Jahrgang: ****-*****/*****
Grand Vin: Chateau Angélus
Zweitwein: Le Carillon de L´Angélus
Drittwein: No 3 d'Angelus
Abgefüllt von: Château Angélus, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.